Casa Paternolli  Casa Paternolli

< INDIETRO

Casa Paternolli

Auf der anderen Seite der Piazza Vittoria, genau gegenüber der Kirche des Hl. Ignatius, befindet sich das Haus Paternolli, das am 20. November 1915 von einem italienischen 28 cm-Geschoss getroffen wurde, welches die Fassade aufschlitzte.

Das Gebäude war zu diesem Zeitpunkt Firmensitz des berühmten Verlagshauses mit Druckerei Paternolli, im Besitz der gleichnamigen Familie, das sich insbesondere seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als eine der bedeutendsten Einrichtungen der Görzer Kultur etablierte und einen großen Teil der örtlichen Zeitschriften auf Deutsch, Italienisch und Slowenisch herausgab. In der Nachkriegszeit zog die Druckerei aufgrund der schweren Schäden am Gebäude in den Trgovski-Dom um, und das Gebäude war unter dem Namen der neuen Besitzer als „Bombi“ bekannt.