Osservatorio del re Osservatorio del re

< INDIETRO

Osservatorio del re

Der Weg führt zur großen nördlichen Bastion.

Von hier aus hatte man während des Kriegs eine optimale Aussicht auf die Front. Noch heute wird diese Stelle als „Osservatorio del Re“ (zu Deutsch „Warte des Königs“) bezeichnet, weil der Legende nach der italienische König Vittorio Emanuele anlässlich seines Besuchs in Görz im Juli 1917 hier stehenblieb, um die Kampfhandlungen zu beobachten. Heute gelangt man von hier aus in den Stadtpark der Burg.