Kirche des Hl. Ignatius Kirche des Hl. Ignatius

< INDIETRO

Kirche des Hl. Ignatius

Der Kaiser bestieg seine Kutsche erneut und fuhr die Via delle Scuole entlang, an der auch das von den Jesuiten gegründete Seminar Werdenberg stand, das zum damaligen Zeitpunkt das kaiserlich-königliche Gymnasium beherbergte und heute Sitz der Biblioteca Statale Isontina (der Staatlichen Isonzo-Bibliothek) ist.

Dann durchfuhr Franz Joseph den letzten Triumphbogen, der mit grünen Zweigen geschmückt war, die von goldenen Bändern zusammengehalten wurden, und erreichte die Piazza Grande, heute Piazza Vittoria. Die Kutsche hielt vor der Kirche des Heiligen Ignatius, wo der Monarch vom Erzbischof empfangen wurde und dann das Gotteshaus betrat um an der feierlichen Messe teilzunehmen, die ihm zu Ehren gehalten wurde und mit der kaiserlichen Hymne schloss. Vor der Kirche erwarteten ihn unter anderem vier Radfahrer, die die kaiserliche Kutsche während des gesamten Weges begleitet hatten und deren Lenkräder mit Blumen geschmückt waren.